Bartek

Bartek, der gebürtig aus Polen stammt, entwickelte früh eine Leidenschaft für das Tätowieren. Ihn zeichnet vor allem seine Genauigkeit und sein absoluter Perfektionismus aus – ein Meister der feinen Linien. Er liebt es aber auch mit realistischen bzw. mikrorealistischen Elementen zu arbeiten und so einzigartige Kunstwerke zu erschaffen.

Jackson

Jackson ist ein talentierter Gastkünstler aus Kolumbien, der mit überdurchschnittlich viel Leidenschaft Motive ausarbeitet und umsetzt. Seit 2021 ist er ein Teil von Eternity und freut sich über jedes feminine und filigrane Motiv, dass er umsetzen darf, egal ob Schrftzug oder Design im realistischen Stil.

                                                Hanna

Schon immer fasziniert von Tätowierungen zeichnete sie ihr ganzes Leben lang und lernte schließlich mit viel Leidenschaft die Grundlagen des Tätowierens im Kölner Atelier „The Lifelover Club“. Am liebsten sticht sie Mini-Tattoos, vor allem feminine Motive oder kleine Letterings aus präzisen, feinen Linien.

Vera

Ihre ruhige Hand verdankt Vera vor allem vielen Jahren leidenschaftlichem Zeichnen. Ihre Werke werden vor allem durch die Blumen- und Pflanzenwelt inspiriert, aber auch Ornamente im Fineline-Stil sind ihr Ding.
Seit September 2020 ist sie ein fester Bestandteil des Teams. Vera freut sich über jede Anfrage und schätzt es sehr ihre vielen Ideen verwirklichen zu dürfen.

                                                        Jules

Durch einen glücklichen Zufall fand Jules ihren Weg aus der Modebranche zum Tätowieren. Seitdem verwirklicht sie am liebsten minimalistische und feminine Designs im Fineline-Stil. Ihr ausgeprägtes Empfinden für Ästhetik ist dabei ein großer Vorteil.
Wenn euch Jules Stil gefällt, sendet ihr gerne eine Anfrage. Sie freut sich sehr darauf eure Ideen umzusetzen!

Kacper

Kacper ist ein junges Nachwuchs-Talent. Seine geduldige und ruhige Art in Kombination mit seinem Fingerspitzengefühl sind die perfekte Grundlage für die feinen Arbeiten, die ihr von ihm erwarten könnt.

Martin

Nach seinem Master arbeitete er einige Jahre als Unternehmer, was gefehlt hat, war der kreative Teil der Arbeit.

2018 hat Martin dann sein erstes Tattoo von Bartek bekommen. Dieses überragende Ergebnis hat ihn inspiriert zur Nadel zu greifen.

Bartek erkannte sein Talent und teilte sein Wissen und seine Erfahrung mit ihm.
Martin entwickelte sehr schnell eine Leidenschaft für das Stechen – vor allem kleine und feine Motive liegen ihm besonders.

Heute ist es seine Mission nachhaltige Erinnerungen für die Ewigkeit zu kreieren.
Sein hoher Eigenanspruch und seine perfektionistische Ader spiegeln sich in seinen Werken wider. 

Frage jetzt dein Wunsch-Tattoo an!